Mrz
29
2009

Taschenlampen-Videos von JoFrie und rautaxe

Zuallererst möchte ich euch einen neuen Autor vorstellen: Ich habe mich sehr gefreut, als JoFrie anbot, auf diesen Seiten als Autor mitzuwerkeln. Der Owner des Cache’o-Mat-Caches (GC1A11C) beschäftigt sich -wie einschlägig vorbelichtete wissen – gern mit Technik und Taschenlampen. Und genau darum geht es in seiner ersten Geschichte. Gestern abend machten sich JoFrie und rautaxe auf, Videos über Taschenlampen zu drehen.

Die beiden haben sich gestern abend getroffen und entstanden sind zwei Videos:

Als Referenz diente ein Feld-Wald-Wiesen Maglite 3C.

Unter anderem zu sehen:
– Led Lenser X21 / P14 / T7 / H7R
– Fenix LD20 / PD30 / TK11 / TK20 (warmweiß)

Für die Throwerklasse – weil mit am interessantesten für Geocaching:
– Diablo A9
– Raidfire Spear
– Dereelight DBS V2
– Lumapower MRV Sidekick 1.1

und für die Dealextremlampen:
– Uniquefire HS-802
– Piritlight SG-L9
– Eastward YJ R2
– UltraFire TH-1300L 7*SSC U2 3-Mode 1300-Lumen >-)
– Als HID eine Microfire K3500R von Powerleds.de

Im ersten Teil geht es um Innnaufnahmen und die Beschreibung der Lampen.


Taschenlampen Vergleich Teil 1 von Joe Cool (JoFrie) auf  Vimeo.

Dann der zweite Teil der Taschenlampenvorstellung. Die im Teil 1 vorgestellten Lampen müssen nun auf einer Reflektorstrecke von JoFrie zeigen, was sie können. Hier trennt sich Spreu vom Weizen. Auch wenn die Videokamera es nicht ganz schafft: Es wird deutlich, welche Unterschiede es bei doch scheinbar ähnlichen Lampen gibt.
Besonderer Dank an rautaxe (Axel) für die Kamera

:

Taschenlampen Vergleich Teil 2 von Joe Cool (JoFrie) auf  Vimeo.

Be Sociable, Share!
Written by in: Cacher-Spielzeug |

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL


Leave a Reply

Powered by WordPress | Theme: Aeros 2.0 by TheBuckmaker.com